Was ist OpenHome?

OpenHome Networking (auch ohNet genannt) ist ein moderner, plattformübergreifender und auf UPnP basierender Befehlssatz. ohNet behandelt sowohl den Control-Point als auch das Endgerät, beide werden unabhängig voneinander behandelt. ohNet läuft auf Linux, Windows, Mac, iOS und Android.

ohNet ist der erste UPnP-Befehlssatz, der die von Linn entwickelten Erweiterungen unterstützt.

Diese Erweiterungen ermöglichen tolle Features, beispielsweise:

  • Mehrere Media Renderer
  • Unterstützung für mehrere Control-Points
  • On-Device-Playlists - dadurch muss der Control-Point nicht immer eingeschaltet und mit dem Netzwerk verbunden sein
  • Volle Integration einer Vorstufen-Funktion

Die von Linn entwickelten Erweiterungen betreffen nur die Kommunikation zwischen dem Media-Renderer and dem Control-Point. Der Media-Server und dessen Kommunikation mit dem Rest des Systems wird nicht behandelt. Ein OpenHome Media Renderer arbeitet aber immer mit jedem UPnP/DLNA-zertifizierten Server zusammen.

Weitere Informationen können Sie der offiziellen Webseite entnehmen:

http://www.openhome.org/

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk