Was ist ein (drahtloser) Router?

Router oder Netzwerkrouter sind Netzwerkgeräte, die Netzwerkpakete zwischen mehreren Rechnernetzen weiterleiten können. Sie werden am häufigsten zur Internetanbindung, zur sicheren Kopplung mehrerer Standorte (Virtual Private Network) oder zur direkten Kopplung mehrerer lokaler Netzwerksegmente, gegebenenfalls mit Anpassung an unterschiedliche Netzwerkprotokolle eingesetzt (Ethernet, DSL, PPPoE, ISDN, ATM).

Router treffen ihre Weiterleitungsentscheidung anhand von Informationen aus der Netzwerk-Schicht 3 (in der Regel ist das die IP-Adresse) oder höher. Viele Router übersetzen zudem zwischen privaten und öffentlichen IP-Adressen (Network Address Translation, Port Address Translation) oder bilden Firewall-Funktionen durch ein Regelwerk ab.

Für die Kopplung von Heimnetzwerken ans Internet ausgelegte Router spricht man auch von Internetrouter.

[Quelle: Wikipedia, https://de.wikipedia.org/wiki/Router]

 

Für weitere Informationen zu diesem Thema lesen Sie sich bitte den Wikipedia-Artikel durch. https://de.wikipedia.org/wiki/Router

 

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk