Eine Netzwerkfreigabe unter Windows 8 erstellen

ACHTUNG: Wir empfehlen die Verwendung eines NAS (Netzwerkfestplatte) als Musikspeicher. Die durchschnittliche Geschwindigkeit beim Einlesen in den Lightning Server beträgt 20 Dateien pro Sekunde bei Verwendung eines NAS. Sie kann auf bis zu 2 Dateien pro Sekunde fallen, wenn eine einfach Netzwerkfreigabe auf einem OSX- oder Windows-Rechner eingesetzt wird.

Sollte bei Ihnen ein extrem langsames Einlesen zu vermerken sein, ziehen Sie bitte die Anschaffung eines NAS in Betracht oder nutzen Sie eine externe USB-Festplatte als Musikspeicher.

BITTE BEACHTEN: Das Mounten einer Netzwerkfreigabe eines Windows-PCs oder Mac-OSX-Rechners wird erst ab Lightning Version 2.7 und darüber unterstützt.

 

1. Öffnen Sie den Windows Explorer, wählen Sie den Ordner aus, den Sie freigeben möchten, klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an und wählen Sie "Eigenschaften"

2. Wählen Sie den Tab "Freigabe" klicken Sie den "Optionen"-Knopf.

3, In den Freigabeoptionen wählen Sie bitte "Neuen Benutzer erstellen" in dem Drop-Down-Menü

4. Wählen Sie "Weitere Konten verwalten" in dem nun erscheinenden Fenster.

5. Wählen Sie "Benutzer erstellen in den PC-Einstellungen"

6. Im neu erscheinenden Bildschirm wählen Sie "Konto hinzufügen"

7. Wählen Sie "Anmeldung ohne Mikrosoft-Konto (nicht empfohlen)"

8. Auf der "Benutzer hinzufügen"-Seite, klicken Sie bitte auf "lokales Konto"

9. Geben Sie einen Benutzernamen, ein Passwort und einen Passworthinweis ein. Bitte verwenden Sie keine Leer- oder Sonderzeichen

10. Nachdem das Konto erfolgreich erstellt wurde, sollten Sie es wie folgt aussehen:

11. Gehen Sie zurück in die Zugriffsoptionen in Schritt 3 zurück und wählen Sie den eben erstellten Benutzer

12. Ändern Sie die Zugriffssrechte auf Lesen/Schreiben

13. Die Netzwerkfreigabe wurde erstellt. Bitte notieren Sie sich den Pfad, weil Sie den eventuell später brauchen

14. Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Systemleiste und wählen Sie die Option "Netzwerkoptionen und Ordnerfreigabe"

15. Wählen Sie "Adaptereinstellungen ändern".

16. Klicken Sie doppelt auf die Netzwerkverbindung, die Sie momentan verwenden.

17, Wählen Sie "Details..." in dem erscheinenden Pop-Up-Fenster.

18. Notieren Sie sich die IPv4-Adresse Ihres Computers.

19. Tragen Sie den Computernamen und die IP-Adresse, die Sie sich notiert haben, in die Eingabemaske innerhalb von Lightning DS ein. Ersetzen Sie alle '\' mit '/'. In diesem Beispiel heißt der Computer-Name AURA-Station und die IP-Adresse ist 192.168.1.8. Der korrekte SMB-Pfad ist dann:  192.168.1.8/Users/hotpotint/Music

20. Lightning Server wurde nun korrekt eingestellt. Der Scanvorgang wird nun initiiert und die Musikbibliothek eingelesen.

Sollten Sie Änderungen an der Bibliothek vorgenommen haben, wählen Sie bitte "Rescan", um Lightning DS von den Ändreungen in Kenntnis zu setzen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk