What is SSDP?

Das "Simple Service Discovery Protocol" ist ein Netzwerkprotokoll, das auf der Internet-Protokoll-Suite basiert. Es soll die Geräteerkennung (und deren Bewerbung im Netzwerk) sicherstellen und deren Aufenthalt im Netz signalisieren. anders als DHCP oder DNS benötigt es nicht den sonst typischen Server-Mechanismus, um konfiguriert zu werden, auch ist keine spezielle statische Einrichtung eines Netzwerk-Hosts nötig.

SSDP sorgt innerhalb des Universal Plug and Play-Protokolls für die Geräteerkennung und wird hauptsächlich in kleineren Netzwerkumgebungen (Heimgebrauch, kleinere Büroinstallationen) eingesetzt. Ursprünglich wurde es von Microsoft und Hewlett Packard im Jahre 1999 vorgestellt. Auch wenn der Vorschlag in dieser Form schon abgelaufen war, wurde SSDP in das UPnP-Protokoll eingeführt und seine Beschreibung steht bis heute in den UPnP-Standard-Dokumenten.

Da UPnP die SSDP-Messages benötigt, um den Renderer, Server und den Control-Point  aufzufinden, sollte man auf jeden Fall sicherstellen, dass Ihr Router SSDP-Befehele verarbeiten kann, besonders wenn es um die Kommunikation zwischen WLAN und Ethernet geht.

weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem entsprechenden Wikipedia-Artikel:

https://de.wikipedia.org/wiki/Simple_Service_Discovery_Protocol

 

Have more questions? Submit a request

Comments

Powered by Zendesk