Das System-Menü

image11.png

Das System-Menü enthält alle Schnittstellen- und Hardware-bezogenen Einstellungen. Drehen Sie den Drehknopf im Uhrzeigersinn oder gegen den Uhrzeigersinn, um ein Ziel zu markieren, und drücken Sie den Drehknopf, um es auszuwählen.

Um das System-Menü zu verlassen, drehen Sie bitte den Drehknopf im Uhrzeigersinn bis zum letzten Eintrag und wählen Sie "Zurück zum Menü".

  • "Filter-Modus": Ihr Streaming-Gerät verfügt über vier eingebaute Filter-Modi mit jeweils fünf digitalen Filtern, die für die entsprechenden Abtastraten optimiert sind. Entwickelt mit einer Kombination aus objektiven Datenmodellen und subjektiven Tests optimieren diese Modi die Klangqualität für unterschiedliche Musikstile und -formate.
  • "Pufferzeit": Die Lightning-Plattform speichert Eingangssignale im Systemspeicher, um Jitter zu entfernen und sie dann an den DAC zu senden. Eine größere Pufferzeit erhöht die Latenz zwischen Eingang und Ausgang, kann aber bei verschiedenen Musikquellen stabiler sein.
  • "HT Bypass": Home Theatre Bypass-Modus. Wenn aktiviert, wird das analoge Eingangssignal die Gain-Regler des Vorverstärkers überbrücken, so dass Sie Ihren DAC als reinen Gain-Vorverstärker verwenden können, ohne sich um die Lautstärkeanpassung beim Abspielen von Filmen kümmern zu müssen - der eigene Lautstärkeregler des Receivers übernimmt diese Funktion.
  • "Lautstärke-Modus": Stellen Sie den Lautstärkeregler des DAC ein.
  • "Kanal-Balance": Einstellung der Balance zwischen linkem und rechtem Kanal des DAC-Ausgangs.
  • "Anzeigeeinstellungen": Legen Sie Einstellungen für die Anzeige auf der Frontplatte fest.
  • "Leerlaufstatus": Legen Sie fest, ob das Display immer eingeschaltet bleiben soll oder ob es sich automatisch ausschalten soll.
  • "Display-Helligkeit": Wählen Sie die Helligkeit des Frontdisplays Ihres Geräts.
  • "Smart-IR-Einstellungen": Verwenden Sie diese Funktion, um die Funktionen Ihres Geräts den Tasten zuzuordnen, die Sie auf Ihrer IR-Fernbedienung auswählen.
  • "Netzwerk": Richten Sie die Netzwerkverbindung Ihres Geräts ein.
  • "Verbindungsart": Wählen Sie Ethernet oder Wi-Fi, um Ihr Gerät anzuschließen.
  • "Hardware-Informationen": Zeigt Geräte-Hardware-Informationen wie Seriennummer und Firmware-Version an.
  • "Sprache": Wählen Sie eine andere Sprache für die Benutzeroberfläche Ihres Geräts.
  • "Firmware Update": Überprüfen und aktualisieren Sie die Firmware des Geräts. Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät mit dem Internet verbunden ist.
  • "Alle Benutzereinstellungen löschen": Löscht alle Einstellungen auf Ihrem Gerät. Ihr Gerät wird automatisch neu gestartet, wenn der Vorgang abgeschlossen ist. Dieser Vorgang löscht keine Musikdaten auf Ihrem internen Speicher.
  • "Zurück zum Menü": Zurück zum Begrüßungsbildschirm.
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

Powered by Zendesk